LOGIN
  SEARCH
  

VG-LISTA 
ARCHIVE 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Help find the song
Top 20 charts around the world of ma...
Forum opened
Date of Publication
Norway Year End Charts


 
HOMEFORUMCONTACT

CHRIS CORNELL - YOU KNOW MY NAME (SONG)
Entry:48/2006 (Position 16)
Last week in charts:23/2007 (Position 17)
Peak:5 (2 weeks)
Weeks:26
Place on best of all time:733 (224 points)
Year:2006
Music/Lyrics:David Arnold
Chris Cornell
Producer:David Arnold
Chris Cornell
World wide:
ch  Peak: 10 / weeks: 23
de  Peak: 15 / weeks: 14
at  Peak: 18 / weeks: 13
fr  Peak: 51 / weeks: 13
be  Tip (Vl)
  Tip (Wa)
se  Peak: 21 / weeks: 9
fi  Peak: 3 / weeks: 4
no  Peak: 5 / weeks: 26
dk  Peak: 2 / weeks: 20
it  Peak: 4 / weeks: 15

CD-Single
Suretone / Interscope 06025 1718668


TRACKS
2006-12-01
CD-Single Suretone / Interscope 06025 1718668 (UMG) / EAN 0602517186682
1. You Know My Name (Main Version)
4:02
2. You Know My Name (Pop Mix)
4:00
   

48/2006: N 16.
49/2006: 8.
50/2006: 5.
51/2006: 14.
01/2007: R 17.
02/2007: 17.
03/2007: 15.
04/2007: 16.
05/2007: 9.
06/2007: 5.
07/2007: 6.
08/2007: 6.
09/2007: 6.
10/2007: 6.
11/2007: 7.
12/2007: 8.
13/2007: 18.
14/2007: 19.
15/2007: 17.
16/2007: 14.
18/2007: R 7.
19/2007: 14.
20/2007: 17.
21/2007: 18.
22/2007: 20.
23/2007: 17.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Main Version4:02You Know My NameSuretone / Interscope
06025 1718668
Single
CD-Single
2006-12-01
Pop Mix4:00You Know My NameSuretone / Interscope
06025 1718668
Single
CD-Single
2006-12-01
4:01Carry OnInterscope
06025 1734883
Album
CD
2007-05-25
4:01Carry On Interscope
06025 1734884
Album
CD
2007-05-25
4:05The Best Of Bond... James Bond [2008]Capitol
2433522
Compilation
CD
2008-10-31
4:04The Best Of Bond... James Bond [2008] [Special 40th Anniversary Edition]Capitol
9243352
Compilation
CD
2008-10-31
4:01Carry On + Scream [2 For 1]Universal
06007 5338144
Album
CD
2012-04-20
4:01Best Of Bond... James Bond - 50th Anniversary Collection [50 Years - 50 Tracks]Capitol
2328182
Compilation
CD
2012-10-05
4:02Best Of Bond... James Bond - 50th Anniversary Collection [50th Anniversary Collection]Capitol
2328172
Compilation
CD
2012-10-05
MUSIC DIRECTORY
Chris CornellChris Cornell: Discography / Become a fan
CHRIS CORNELL IN NORWEGIAN CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
You Know My Name48/2006526
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Euphoria Morning39/199984
Carry On23/200728
SONGS BY CHRIS CORNELL
Arms Around Your Love
Before We Disappear
Bend In The Road
Billie Jean
Can't Change Me
Can't Change Me [French Version]
Circling
Climbing Up The Walls
Dead Wishes
Disappearing Act
Disappearing One
Drive My Car (The Beat Bugs feat. Chris Cornell)
Enemy
Ferry Boat #3
Finally Forever
Flutter Girl
Follow My Way
Get Up
Ghosts
Ground Zero
Heavy Is The Head (Zac Brown Band feat. Chris Cornell)
Higher Truth
Josephine
Killing Birds
Let Your Eyes Wander
Long Gone
Misery Chain
Misery Chain (Chris Cornell feat. Joy Williams)
Missing
Mission
Mission 2000
Moonchild
Murderer Of Blue Skies
Nearly Forgot My Broken Heart
Never Far Away
No Such Thing
Nowhere But You
Only These Words
Other Side Of Town
Our Time In The Universe
Part Of Me
Pillow Of Your Bones
Poison Eye
Preaching The End Of The World
Promise (Slash feat. Chris Cornell)
Roads We Choose
Safe And Sound
Scar On The Sky
Score Piece #4
Scream
Seasons
She'll Never Be Your Man
Silence The Voices
Spoonman
Stay With Me Baby
Steel Rain
Stop Me
Sunshower
Sweet Euphoria
Sweet Revenge
Take Me Alive
Thank You
The Keeper
The Promise
Through The Window
Time
Today
Two Drink Minimum
Watch Out
Wave Goodbye
When I'm Down
Whole Lotta Love (Santana feat. Chris Cornell)
Worried Moon
Wrong Side
You Know My Name
Your Soul Today
ALBUMS BY CHRIS CORNELL
Carry On
Carry On + Scream
Euphoria Morning
Higher Truth
Scream
Songbook
The Roads We Choose – A Retrospective
 
REVIEWS
Average points: 4.22 (Reviews: 147)
****
Nicht schlecht aber für mich kein Highlight der Musikgeschichte. Vorallem der Refrain find ich ein bisschen zu schwach.
***
schwach. schon madonna's bond-song war kein glanzstück, aber dieser neue bond song ist eine absolute enttäuschung!
Last edited: 21.09.2008 18:51
****
Beim ersten Mal Hören hat er mich kalt gelassen. Beim zweiten Mal erkannte ich erste bondeske Ohrwurmqualitäten. Ein drittes Mal gabs bislang nicht ...
Bin übrigens davon überzeugt, dass Daniel Craig einen Klasse-Bond abgeben wird! Er ist zwar keine Schönheit, scheint aber die manchmal ins Skrupellose abdriftende Härte, die Sean Connery für viele zum besten Bond aller Zeiten macht, perfekt zu verkörpern! Zurück zu den Wurzeln ..!
Last edited: 12.07.2011 11:28
****
nun wenn man sich an die vielen guten Bond-Song in der Vergangenheit erinnert, ist dieser Titel eher zum weinen, kraftvoll gesungen ok, aber das tun viele, kommt nicht über den Durchschnitt raus
******
Der rockigste Bond-Song ever. Ganz gut gelungen, wird mit der Zeit bestimmt noch besser.

Und wie...! Fährt einfach voll ein, mit viel Power und Drive.
Last edited: 10.12.2006 23:15
****
Heute Morgen zum ersten Mal gehört. Na ja, geht so. Knappe 4. Vielleicht auch bald weniger...
*****
sehr knappe 5. Ist sicher tausend mal besser als der Song von Madonna. Der Song wächst gegen Ende des Stücks.

Gefällt mir langsam besser. Die 5 stimmt jetzt voll und ganz!
Last edited: 18.10.2006 16:51
******
wow besser als ich dachte! und da es ein bondsong ist, sind 6 sterne gerechtfertigt! hehe Super!
****
Naja - an einen Bond Titelsong hab ich hohe Ansprüche, die werden in der Regel auch befriedigt. Hier finde ich in der Tat den Schluss auch sehr stark aber insgesammt drückt das den Song gerade mal auf ne 4 hoch. Ist nicht so DER Kracher... hoffe der Film ist trotzdem gut.
****
knappe 4...
****
Anfangs wusste ich nicht, von welchem Interpreten dieser Song ist. Es tönte wie Audioslave... - aber ich täuschte mich z.T., da nur Frontmann Chris Cornell hinter dem Steuer des Aston Villa sass und einen Ohrenwurm passend zum neuen Bond vor sich hin trällerte...
***
Hörte ich heute zum erstenmal bewusst. Haut mit nicht aus den Socken.
******
hab den song jetzt dreimal gehört, gefällt mir von mal zu mal besser!

erhöhe auf 6, toller song!
Last edited: 21.11.2006 13:12
****
Mhm, schwacher Bondtitelsong...da muss es doch krachen und fetzen und nicht so durchschnittlich vor sich hinklampfen...naja, so überzeugt hat mich der Sound nicht. Der Film wird bestimmt tausendmal besser als der magere Titelsong...
****
Klingt mir fast 'ne Spur zu konservativ. Ein Bondsong der in keinster Weise berührt und vor allem nicht polarisiert. Man wills wohl allen einigermassen recht machen...solide 4.
19.11.2006 16:06
Schwizerin
portuguesecharts.com
*****
Als ich gehört habe, dass der Bond-Song von Chris Cornell sein wird, habe ich mich schon sehr gefreut und ich bin auch mit dem Ergebnis ziemlich glücklich, da ich in etwa so einen Song erwartet habe.
*****
Der neue Bond-Song von Chris Cornell hat mir gut gefallen. Klingt rockig und hat das Zeug zu einem Hit. Passt bestimmt gut zum neuen 007-Film, der einiges an Action aufweist.
*****
gut und recht, aber irgendwie kein Bond-Song für mich

ok, mittlerweile gefällt mir der song immer besser, muss man zuerst entdecken ---> 5
Last edited: 29.11.2006 23:57
******
Spitzensong, klasse Typ, geiler Film – Höchstnote, basta!
**
Also ich das Lied (als eingfleischter Bond-Fan) hörte dachte ich das kann nicht sein... was für eine 0-Nummer. Wo sind die Shirley Basseys und Carly Simons geblieben?!
Last edited: 24.11.2006 19:19
****
Gute 4 für dieses moderne Bond-Thema. Cornells Stimme passt eigentlich gut hierfür. Vom Sound her nicht mehr ganz so dramatisch wie bei Shirley oder Tina...So richtig mitreissen tut er mich bisher nicht.
*****
geiler Bond Theme Song
*****
Chris Cornell ist eine geile Sau, gesegnet mit einem der charaktervollsten Rockorgane der letzten 20 Jahre - das wissen wir schon seit Soundgarden- und Audioslave-Tagen - und daher eine absolut gelungene Wahl für einen Bond-Themensong! Der Song selber hält allerdings nicht ganz, was man erwarten dürfte. Eingängig ist er, gut gemacht auch, doch für ein Bond-Theme zu wenig dramatisch und zu durchsichtig. Ich hätte mir etwas gewünscht, an was man sich zunächst hätte gewöhnen müssen, was dann aber so richtig eingeschlagen hätte. Dies ist einfach ein gut gemachter Radio-Rocksong ohne Ecken und Kanten, geprägt von einer der besten Rockstimmen der Gegenwart!

Ein richtiger Grower! Ich muss aufrunden! Hammer!!! Fehlt nicht mehr viel zur Höchstnote!
Last edited: 26.11.2006 19:18
*****
ganz toller bond-song, passt super zu "casino royale"!
****
Guter Song, als Bondsong nicht speziell auffällig..
****
Wow, ein überraschend guter Bond-Song. Etwa 12-Milliarden-mal besser als der letzte, wobei das auch keine Schwierigkeit ist ... hat sehr interessante und überraschende Harmoniewechsel. Stellenweise klingts aber auch etwas banal. Insgesamt gute 4*!
*****
Sehr gut, hat etwas vom McCartney-Song "Live and let die"...

Besonders der Anfang haut mich persönlich aus den Socken...
Dieses Lied passt x-fach besser zu einem Bond-Film als ein 0815-Madonna-Song...

Endlich wieder mal was gepfeffertes! (TopTen-Klassierung ist garantiert, so was brauchts auch endlich mal wieder neben all dem Hiphop-Kack)
Last edited: 27.11.2006 20:18
*****
Der Song ist gut! Mir passt jedoch dieser neue Bond nicht!
******
Endlich wieder mal ein guter 007-Song!
Hat auch prima zum Vorspann des Films gepasst
Last edited: 02.12.2006 14:38
*
Totaler Mist! Edit 2>1 ... Der grösste FUCK! ...
Last edited: 04.02.2007 19:06
*****
gute 5! Ich bin ja eh ein großer Audioslave Fan, aber Chris Cornell solo ist auch gut. Die Zusammenarbeit mit Soundtrack Komponist David Arnold hat gut geklappt, die Rockvariante der Titelmelodie ist absolut gelungen.
***
...weniger...
*****
einfach ein geiler Bond song....gibt jedoch bessere aber denke eine 5 ist angemessen.
***
zum einen bin ich natürlich überaus glücklich, dass nicht goldfrapp für den bond-titelsong ausgewählt wurden, denn damit wären sie nur in ein schema reingedrückt worden, aus dem man nicht mehr rauskommt. demnach auch egal, dass es dieser audioslave-typ ist.
ziemlich belanglos, wenn man bedenkt, dass sonstige bond-songs meist (ob gut oder schlecht) eine spezielle note haben. im vergleich: dies hier könnte IRGEND ein radiosong sein. abgesehen davon zappe ich auch sonst bei diesem song eher weg. auch von der stimme her finde ichs gar nicht so speziell wie viele andere...

Last edited: 10.12.2006 15:14
10.12.2006 15:06
YVE
norwegiancharts.com
****
Da ich mich nicht für James Bond interessiere ist mir auch der Song relativ egal... Der könnte von mir aus total beschissen sein. Ist er aber nicht mal unbedingt! Vollkommen okay.
*****
einer der besseren Bond-Titeltracks
Last edited: 20.01.2007 10:17
*
'The Bond Theme' cries out for a spectacular voice. Which Chris Cornell hasn't. And a spectacular song. This isn't. I zapped away after a minute or so ...
Last edited: 10.12.2006 22:08
*****
finder der song hat was....

4.5 aber weil der typ mir sympatisch erscheint doch noch ne 5 :D
*****
...tönt gut...einmal ein etwas rockigerer Bond-Song....gefällt mir
******
Stark!!!! Genauso geil wie der Film
***
Wenns nicht der Soundtrack zu "Casino Royale" wäre, würde kein Hahn danach krähen. Absoluter Durchschnitt!
*****
nach mehrmaligem Hören muss ich aufrunden....stark
Last edited: 13.07.2007 16:54
*****
Für einen Bondsong gefällt mir dieses Ding recht gut!
******
der perfekte song zum neuen bond
*****
ich meine, leute! es ist chris cornell!!!! wie geil ist das denn!? ob das zu bond paßt, ist doch egal - wer schaut schon noch bond...
****
***
naja ok
***
weniger
****
napp neli, napp ok 4-
****
Der Titel braucht seine Zeit. Beim ersten Hinhören dachte ich auch: Gott, wieder so ein Radio-Dudel-Song, überhaupt nicht 007-würdig + wo bleiben zum Henker die glorreichen Zeiten, wie sie mit Tina Turner und "GoldenEye" erreicht wurden? Zum Auftakt eines neuen James Bond-Darstellers hätte es ein würdigeres Arrangement gebraucht.

Nun gut, als ich dann den Film mit dem Vorspann sah, musste ich meine Meinung bereits revidieren. Der Song passt gar nicht so schlecht und hat nach dem 3. Mal hinhören gute Qualitäten. Jedenfalls ist er um Längen besser als der experimentelle Madonna-Schrott. Jetzt müssen sie nur noch für Craig's 2. Bond-Auftritt im 2008 endlich wieder mal einen Killer-Tune komponieren, welcher der Nation wie ein Walther PPK-Geschoss ins Ohr gehämmert wird - und dann bin ich zufrieden. Für Chris Cornell gibt's eine gute 4.

Eine Frechheit ist die Tatsache, dass der Song nicht auf dem offiziellen Soundtrack drauf ist. Das gab's glaub ich noch nie...
****
Nicht schlecht,gibt aber bessere Bond-Songs.
*****
Ein Bond Song durch und durch. Super passend zu Daniel Craig, der eben ein harter Bond ist.
****
Relativ wenig einprägsamer Titelsong.
****
irgenwie passt es nicht so in den film "casino royale".. das lied ist nichts spezielles..
****
was wäre für euch dann ein guter James Bond 007 Titellied

MFG

Bravo 50
**
Das sind keine Bond Lieder
*****
Nice new Bond song
***
Kein gelungener Bond Song, total langweilig
******
Past super zum Film ! übrigen für den Bond 22 sind The Killers angefragt worden ob sie den Titel Song machen wollen !
***
Nichts Besonderes...
Last edited: 04.01.2007 16:04
***
ich finds eher langweilig
*****
Sehr kraftvoll, wobei der Refrain ganz klar das Highlight bildet und dem Song Charakter verleiht. Der Stil kommt für mich sehr 80er-Jahre mässig rüber, was ich aber für positiv befinde...long live the Eighties...
******
Am Anfang konnte ich mit dem Song noch nicht viel anfagen. Aber mittlerweile einfach nur geil
*****
...Sehr toller Song, bin sehr beeindruckt, auch durch den Vorspann des "Casino Royale", sehr positiv überrascht...!!!
***
naja sonäs typisches Radioliäd
*****
guter Song
****
Einer der schwächsten Bond-Song aller Zeiten, aber noch besser als Madonna.
*****
Seeehr guter Song, nicht nur passend zum Film sondern auch sonst...
****
Find ich nicht schlecht aber irgendwie passt das Lied nicht so zu James Bond. Da braucht es etwas geheimnisvolles und düsteres wie "Golden Eye". Haut mich nicht grad um, gibt aber schlimmeres.
*****
find ich recht gut
****
...gut...
******
Geiler Titelsong zum neuen Bond!
*****
Guter Film, gutes Lied.
*****
find ich guter song. rockt
*****
findi je länger je besser
****
Klingt völlig austauschbar - aber eben nicht schlecht.
****
knapp ok
***
Was ist nur aus den guten alten Bondsongs geworden, welche der Inbegriff von Glamour, Gefahr und Sex waren, und von stolzen Popdiven voller Inbrunst geschmettert worden sind. Nachdem mich schon Madonna's "Die Another Day" etwas enttäuscht hatte, welcher aber immerhin noch die typischen Bond Elemente enthielt, bietet Chris Cornell einfach nur einen stinknormalen Rocksong. Zwar kann man ihn sich durchaus anhören, jedoch geht ihm das wichtige Bondfeeling vollkommen ab.

Da wären die Scissor Sisters mit "Land Of A Thousand Words" eine bessere Wahl gewesen.
****
Hat seine Qualitäten - muss man aber öfter hören!
***
hat paar ganz gute momente, aber im grossen und ganzen doch nur mittelmass.
****
Für Cornell Verhältnisse sehr bescheiden, haut mich überhaupt nicht vom Hocker. Durchschnittliches Liedchen, kein besonders erfreulicher Vorbote auf das neue Album.
Last edited: 28.05.2007 21:27
*****
Sehr gut
****
Der Song hat ein paar sehr gute Ansätze, flacht jedoch immer wieder ab. Passt vielleicht auch zum neuen James Bond, der mich auch nicht vollends zu überzeugen mochte. Ne gaaaaanz knappe 4
******
Das Abstand beste an Casino Royale...
*****
very good
***
Mit 3 Sternen ist Chris Cornell meiner Meinung nach ausreichend gewürdigt...

Der Film selber hat mich mehr als angenehm überrascht - vor allem auch Daniel Craig als Bond selbst! In den letzten 20 Jahren seit "Der Hauch des Todes" (1987) war für mich nur "GoldenEye" (1995) in etwa auf Augenhöhe!
*****
Fast auf Augenhöhe mit dem Film selbst
*****
Toller Song zu einem mega-genialen Bondfilm!
***
warenhausrock...
***
Siehe Review von Bette Davis Eye am 30.1., die es sehr gut trifft!
***
Es geht gerade noch ... aber soo toll ist der Song nicht
****
Kein typischer Bond-Song und doch schimmert Bond irgendwie durch...
****
Für einen Bondsong zwar schon nicht typisch, aber meines Erachtens um Klassen besser der total vocoderdominierte Schrottsong aus "Die Another Day". Ein Spitzensong ist dieser hier zwar auch nicht, aber locker 4* wert.
*****
Habe den gestern nach langer Zeit wieder mal gehört und gemerkt, dass mir das Teil immer noch überraschend gut gefällt. Ein Song, der mit jedem Mal hören gewinnt und gut zum Film passt.
***
oberflächlich und passend zum letzten bond..
*****
Guter Song!
*****
sehr cooler passender bond song
****
Habe einige Anläufe gebraucht bis ich diesen Song zu schätzen wusste, aber mittlerweile finde ich ihn ganz gut. Nicht sehr eingängig, aber er hat ohne Zweifel seine Stärken.
******
Sehr gut! Passt auch zum neuen James Bond Daniel Craig.
*****
Erinnert mich immer an dieses geniale Casino-Royale-Intro... Und Chris Cornell ist sowieso ein Genius!
***
nicht mehr mein fall
****
Der Mann singt sich ja bald einen Wolf! Knappe 4.
****
ist jetzt mal nicht so schlecht
*****
Geiler song zu coolem James Bond Film. Passt super
*****
Ich finde den Song sehr gut. Tiefe, rauchig-rockige Stimme dazu die gewohnt bombastische Bondorchestrierung zwischen knallhartem Rock und Casino-Bigband... gut gemacht. Braucht ein bisschen um ins Ohr zu gehen... aber dort bleibt er dann!
****
Good!
***
Uninteressanter Rock-Einheitsbrei, der als Bond-Theme völlig deplatziert wirkt. Der Film ist zum Glück besser.
*****
Dit jeht ab! 5 *.
**
Als Bond Song eine Enttäuschung - belanglos - hier fehlt's an Aura.
******
sehr gut
***
find ich langweilig, zudem uninteressante Stimme
****
geht ok.
****
Nach mehrmaligem Hören gar nicht mal so schlecht
*****
Knalliger Rock zu Bond, nicht schlecht.
*****
Einer der Besten Bond Songs und auch 100mal besser als der neue Bond Song von Jack White und Alicia Keys
**
Der bisherige Tiefpunkt in der Bond-Song-History: Cornell zelebriert audioslave'schen Schleim-Rock unterster Kajüte, der selbst Bono peinlich wäre. Passt dabei gut zum erschreckend misslungenen Film.
**
Als moderner Bond Score ist das allemal anständig.

Doch diese Stimme hat aber auch gar nichts in sich, nichts!
Null Facetten in der Stimme, die ist elendig glatt.
Hat keine Tiefe, sorry.
*****
Keine 6 aber dennoch hörenswert!
****
Knappe 4.

*****
bei der kritik durchgefallen, bei mir: treffer
****
...na ja, nur wegen dem Bondgebrauch gibt's keinen Bonus. Dazu gab es schon weitaus bessere Soundtracks.
******
Der erste grosse Hit von Chris Cornell vom Album Carry On. Mir gefällt der Song ganz gut. Eine sechs!
*****
bestes lied von chris cornell das ich kenne!
****
Gar nicht mal so schlecht......
****
Einige Stellen des Liedes sind etwas wirr
*****
Toll
****
Ich kann hier keinen Bondsong erkennen.
Ich liebe es, wenn wie bei Duran Duran oder A-ha, die Erkennungsmelodie eingearbeitet ist.
Hier höre ich das nicht.
Zudem fehlt mir der Refrain.
***
Roaring track but nothing special. UK#7 and Ireland#11. US#79.
Last edited: 14.09.2010 22:35
***
Strophen total langweilig und teilweise lustlos vorgetragen wirkend - hier fehlte eindeutig Feuer und Leidenschaft - 3+...
******
Zeer goede song die perfect past bij de mooie opening credits van Casino Royale.
****
4++
*****
Muy buena.
*****
Wat een uitstekende rock-song uit Casino Royal.
**
▒ Een hoop "James Bond" kabaal met weinig verstaanbare woorden uit begin december 2006 van de nu inmiddels 47 jarige "Christopher John (Chris) Cornell", een Amerikaans rockmusicus, voornamelijk bekend als leadzanger van de rockband "Soundgarden"!!! Daarnaast is hij bekend als voormalig frontman van "Audioslave" en als soloartiest ☺!!!
***
Een aardige rocksong, maar niet geschikt als tune voor een James Bond-film. Terecht geflopt in Nederland
****
Akzeptable Nummer, klare 4*.
****
...der Song für sich ist okay, für einen BondTitel ist mir die Stimme zu schwach und gefällt mir nicht -...-4
**
dieser song ging total an mir vorbei. aber viel verpasst habe ich nicht.
gute 2*
******
Sehr guter Titelsong aus einem sehr guten Bond-Film: Casino Royale.
**
Pas mon genre.
*
Katastrophal
******
james bondesque !!! excellent
***
Besser als das Stück von Madonna, aber reißt mich auch nicht wirklich vom Hocker.
*****
Ordentlich, aber weit weg davon der beste oder schlechteste Bond Song zu sein. Der Refrain ist nichts besonderes. Trotzdem ziemlich gut.
****

Ganz ok dieser 007 Song.
****
Onder de wat meer ongewone Bond-thema's vond ik dit meer rock-stijl-nummer ook ver van onaardig. 4+.
*****
...für mich erst beim zweiten Mal hören als Bond-Song erkennbar...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.36 seconds